Unsere Mechatronik Abteilung

Unsere Mechatronik Abteilung deckt mit ihren Lösungen einen wichtigen Teil des CMORE Automotive Portfolios ab. Hier entwickeln und fertigen wir kundenspezifische Spezialkomponenten und statten komplette Prototypenfahrzeuge für die Erprobung neuer Systeme aus.

Die Ausstattung der Fahrzeuge geschieht, auf über 600 m², in unseren hauseigenen Werkstätten in Lindau, Böblingen und Frankfurt. Dort findet die funktionale und mechanische Sensorintegration sowie der Betrieb und die Instandhaltung der Prototypenfahrzeuge für Testflotten statt. Darüber hinaus bieten wir kundenspezifische Konzepterstellungen für komplexe Prototypensysteme, Dauererprobungen und System Tests an, um unseren Kunden über den kompletten Projektverlauf bestmöglich zu unterstützen.

Zusätzlich zur benötigten Sensorik integrieren wir die benötigten Messtechniksysteme im Fahrzeug, um alle erforderlichen Daten aufzuzeichnen und zu verwalten. Dabei wird die Messtechnik von uns in benutzerdefinierte Trägersystem integriert, um diese platzsparend und übersichtlich im jeweiligen Fahrzeug anzubringen. Hierbei bieten wir mit unserer PODBOX ein multifunktionales Mess- und Diagnosesystem, welches durch seine geringen Abmessungen optimal verbaut werden kann.

Um den Aufbau abzurunden, entwickeln wir kundenspezifische Komponenten wie Bedienpanels, Monitor- und Kamerahalterungen. Produkte wie unser POWERMANAGEMENT sind bestens dafür geeignet, um alle Bestandteile des Aufbaus mit der benötigten Energie versorgt werden.

Die ausgestatteten Fahrzeuge sind dann in allen Teilen der Erde unterwegs und sammeln enorme Mengen an Daten, die im weiteren Verlauf der Entwicklung zur Validierung der Systeme genutzt werden. Hierbei gehört zum Service von CMORE Automotive nicht nur das Fahren der Prototypenfahrzeuge, sondern auch das Planen der Routen quer durch alle Länder sowie die technische Betreuung während der Fahrt.

Somit deckt CMORE Automotive alle notwendigen Arbeitsschritte vom Konzept bis zur Realisierung ab.