Gesamtlösung für die Validierung von Fahrerbeobachtungssystemen (DMS)

Fahrerbeobachtungssysteme werden in Fahrzeugen eingesetzt, um das Verhalten des Fahrers zu beobachten. Es gibt viele Anwendungsfälle, in denen diese Systeme zur Realisierung eines der meist verfolgten Ziele der Automobilindustrie beitragen - das autonome Fahren.

Von aktiven und passiven Fahrerassistenzsystemen bis hin zu Interaktionsfunktionen zwischen Fahrer und Fahrzeug spielen Fahrerbeobachtungssysteme eine wichtige Rolle im Entwicklungsprozess.

Automobilhersteller und Zulieferer, die Fahrerbeobachtungssysteme entwickeln, müssen sicher sein, dass ihre Systeme perfekt funktionieren und die richtigen Daten an andere Systeme im Fahrzeug übermitteln.

Aus diesem Grund muss ein DMS zuverlässig, effizient und präzise sein. Daher umfasst unsere schlüsselfertige Lösung für die Validierung von Fahrerbeobachtungssystemen (DMS):

  • Konzepte für Ground Truth Systeme
  • Entwicklung und Setup von Ground Truth Systemen
  • Integration von Ground Truth Systemen in Fahrzeuge
  • Testfahrten zur Datensammlung
  • Datenannotation
  • KPI Analyse


 Wir decken alle notwendigen Schritte bis zur endgültigen Validierung ab und sorgen für optimale Ergebnisse in jedem Projektszenario.

Erfahren Sie mehr über unsere Lösung auf der speziellen Webseite "Gesamtlösung für die Validierung von Fahrerbeobachtungssystemen".