WE. DRIVE. DEVELOPMENT. 

Autonom. Vernetzt. Innovativ.

Autonom und Vernetzt

Seit unserer Gründung im Jahre 2011 liegt der Fokus auf der Entwicklung und weltweiten Validierung zukünftiger Mobilitätskonzepte. Mit unseren hochqualifizierten Expertenteams unterstützen wir zahlreiche internationale Automobilhersteller und Zulieferer. Diese profitieren neben unserer Kompetenz, Flexibilität und Unabhängigkeit von vielfältigen Leistungen und Produktangeboten und einem exzellenten Partnernetzwerk. An sieben nationalen Standorten pflegen wir eine familiäre Arbeitsatmosphäre und leben interkulturelle Kommunikation in komplexen Forschungs- und Serienprojekten.

Durch stetige Anpassung an globale Marktanforderungen bieten wir innovative Lösungen und Produkte in allen Entwicklungsphasen. Zu diesen gehören beispielsweise komplexe Steuergerätesoftware für die Serienproduktion, Deep Learning Verfahren und Softwaretools zur hochautomatisierten Datenanalyse oder auch komplette Fahrzeugmesstechniksysteme zur Referenzdatengenerierung. In unseren eigenen Prototypenwerkstätten werden Testfahrzeuge aufgebaut, um die Systeme auf dem Weg zum autonomen Fahren effizient und zielgerichtet validieren zu können.

Autonom und vernetzt, wir bringen Ihre Produkte ins Fahrzeug!

Geschäftsführung

Im Mai 2011 gründeten Richard Woller und Gregor Matenaer die CMORE Automotive GmbH in Lindau. Die zwei Gründer und Geschäftsführer ergänzen sich in ihrem Know-how und Spezialwissen perfekt und verfügen über eine erhebliche Branchenbekanntheit. In den vergangenen Jahren formten sie die CMORE Automotive GmbH gemeinsam zu einem innovativen und etablierten Unternehmen für zukünftige Mobilität.

Richard Woller

Richard Woller studierte Elektrotechnik an der Technischen Hochschule Darmstadt und begann seine Karriere im Bereich Fahrerassistenzsysteme im Jahre 2004 mit der Validierung von Kamera- und Radarsensoren bei einem großen deutschen Zulieferer. Dort übernahm er 2006 die weltweite Leitung der Abteilung Test & Validierung. Im Anschluss wechselte er in den Bereich Vertrieb und Projektmanagement, in dem er von 2009 bis 2011 mehrere sicherheitsrelevante Radarsysteme in die Serienproduktion begleitete. Aktuell leitet Herr Woller aus der Geschäftsführung der CMORE Automotive GmbH die Bereiche Vertrieb und Personal.

Gregor Matenaer

Gregor Matenaer studierte Elektrotechnik mit der Fachrichtung Automatisierungstechnik an der Berufsakademie Mannheim und startete seine Berufstätigkeit 1997 als Softwareentwickler im Bereich Energieübertragungstechnik. 2002 begann er seine Tätigkeit im Umfeld der Fahrerassistenzsysteme bei einem großen deutschen Zulieferer als Softwareprojektleiter für die erste Radarfusionsplattform. In 2004 übernahm er die Leitung der Abteilung Test & Validierung. Von 2008 bis 2011 leitete er erfolgreich ein Kundencenter mit Vertriebs- und Projektverantwortung für Fahrerassistenzsensoren (Radar, Multifunktionskamera, Stereokamera und Fusionsplattform) Herr Matenaer verantwortet zum jetzigen Zeitpunkt aus der Geschäftsführung der CMORE Automotive GmbH die Bereiche Forschung und Entwicklung, Einkauf und Finanzen.

Daten und Fakten

200 Mitarbeiter
450 Mitarbeiter im Joint Venture EC.MOBILITY
7 Standorte National
Mitarbeiter aus über 20 Nationen
Kunden 
aus über 10
Ländern
6 Jahre innovativer Entwicklungspartner
>2 Millionen gefahrene Testkilometer
Mehr als 400 erfolgreiche Projekte
2 Branchen Automotive 
Mobile Arbeitsmaschinen
2011 Gründungsjahr
ISO9001 Zertifiziert

Standorte

  •  

    Forschung & Entwicklung / Prototypenwerkstatt 

    Lindau am Bodensee

    Softwareapplikationen / Test & Validierung / Prototypenwerkstatt

    Böblingen (Stuttgart) 

    Forschung & Entwicklung / Prototypenwerkstatt

    Eschborn (Frankfurt)

  • Vertrieb & Entwicklung

    Koblenz

    Vertrieb & Entwicklung

    Ingolstadt

    Vertrieb & Entwicklung

    München

  • Vertrieb & Entwicklung

    Krefeld

    Joint Venture EC.MOBILITY

    Aurangabad (Indien)

Wachstum und Entwicklung

  • 2017

    200 Mitarbeiter

    Unternehmen
    • Joint Venture EC.MOBILITY in Indien
    • Standorte in Koblenz, München und Ingolstadt
    • Geschäftsbereich C.IDS (CMORE Integrated Data Solutions)
    Technologien
    • Intelligente Labeling Services für große Datenmengen
    • Automatisierte 2D/3D Objekterkennung
    • Globales Flottenmanagement

    2016

    125 Mitarbeiter

    Unternehmen
    • Standort in Eschborn (Frankfurt)
    • 5 jähriges Jubiläum
    • Start als Ausbildungsbetrieb im Bereich Informatik
    Technologien
    • Einführung von C.LABEL & C.FRAME
    • Gesamtvalidierungsstrategien für ADAS Systeme
    • Anwendungen für Elektromobilität
    • Konzepte für Referenzsysteme

    2015

    60 Mitarbeiter

    Unternehmen
    • Prototypenwerkstatt in Böblingen
    • Betrieb Radarhalle
    • Mitgliedschaft Bayern Innovativ
    Technologien
    • Komplettaufbau von Fahrzeugprototypen 
    • Anwendungen für mobile Arbeitsmaschinen
    • Vollständige Validierung für OEM Radarprojekte
  • 2014

    50 Mitarbeiter

    Unternehmen
    • Expansion auf asiatischen Markt
    • Europaweite Dauererprobungen 
    • Top 3 Nominierung im Bayerischen Gründerpreis 2014
    Technologien
    • Softwareentwicklung für Kombiinstrumente
    • Entwicklungsstart der Softwareprodukte C.LABEL & C.FRAME

    2013

    39 Mitarbeiter

    Unternehmen
    • ISO 9001 Zertifizierung
    • Standort in Böblingen
    • Prototypenwerkstatt in Lindau
    Technologien
    • Start Entwicklung des Active Learning Loops (cost sensitive learning)
    • Bildverarbeitungsalgorithmen
    • Konzepte für Fahrzeugmesstechnik

    2011 - 2012

    20 Mitarbeiter

    Unternehmen
    • Gründung der CMORE Automotive GmbH am 12.05.2011 
    • Erstes Consulting Projekt für ADAS Validierung
    • Mitglied im ASAM Verband
    Technologien
    • Embedded Softwareentwicklung für Radarsensoren und ADAS Validierung
    • Erstes CMORE Produkt PODBOX 

Wir freuen uns über eine Nachricht von Ihnen!

   +49(0)8382 304 93-0

Follow us