Flottenbetrieb & Dauererprobungen

Bei der Absicherung von Sensoren und Funktionen müssen viele Daten aufgenommen und ausgewertet werden. Um dies zu ermöglichen, führen wir europaweite Dauerläufe mit bis zu 15 Fahrzeugen pro Kunde durch.

Diese sind mit ADAS Sensorik ausgestattet, welche zur Datenaufnahme bei Tag und Nacht genutzt werden. Hierzu bedarf es eines intelligenten Prozesses, stabile Messtechniksysteme, erfahrene Fahrer und einem entsprechenden Konzept zum Verwalten der angefallenen Daten. Unsere Testfahrer können mit Millionen gefahrenen Kilometern auf einen hohen Erfahrungswert in diesem Bereich zurückgreifen.

Bei den Dauerläufen übernehmen wir den kompletten Aufbau des Prototypenfahrzeugs inklusive Inbetriebnahme und Kalibrierung der Sensoren, sowie das regelmäßige Warten und andere Serviceleistungen durch die Mitarbeiter unserer Mechatronik Abteilung. Zusätzlich beinhalten unsere Aufgaben die komplette Disposition und Routenplanung.

Die aufgenommenen Daten dieser Testfahrten dienen als Input für die Entwicklung und helfen unseren Entwicklern bei der Verbesserung und Validierung der Algorithmen und ADAS Funktionen (Automatischer Tempomat (ACC), Erkennungsalgorithmen (Schilder, Fahrzeuge, Fußgänger), Blind Spot, Notbremsfunktion, …) auf dem Weg zum autonomen Fahren.

Erfahren Sie hier mehr