Empfang der Japanischen Delegation

Im Rahmen des internationalen Roundtables „ROAD2017“ (Roundtable on the Purpose of Autonomous Driving) und “TechROAD2017” informierte sichdas Team von Prof. Haraguchi von der Universität Nagoya (Japan) auf Initiative von Prof. Schneider von der Hochschule Kempten über die laufenden Aktivitäten bei CMORE.

Gerade im Hinblick auf das Autonome Fahren ist Japan einer der ambitioniertesten Mitspieler in diesem Bereich.

Für CMORE ist der stetige Austausch mit Forschungseinrichtungen und Hochschulen ein wertvoller Baustein, um der Dynamik in diesem Bereich gerecht zu werden und die vielfältigen internationalen Kooperationen noch weiter zu stärken.