Die neue Lösung für Remote Prototyping und Validierung

Nutzen Sie ihre Projektzeit effektiv durch flexiblen Zugriff auf ihren Prototypen

Wo auch immer sich Ihr Prototyp befindet, unterwegs auf der Autobahn oder einfach nur an einem anderen Ort, mit unserer Lösung können Sie von überall und jederzeit auf die Daten zugreifen. Schnell und bequem von Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone können so jederzeit Systemprobleme direkt bearbeitet und behoben werden.


Die PODBOX (Persistent Onboard Diagnostic Box) ist eine multifunktionale Plattform. Sie ermöglicht zum einen den Einsatz von individuell angefertigten Messtechnologien im Auto oder im Labor.  Zusätzlich kann sie zum Prototyping verschiedener Algorithmen und Funktionen angewendet werden.

Grundfunktionen:

  • PB DataLog  - Datenlogger für CAN (LIN und weitere Interfaces erweiterbar)
  • PB InVehicleReport - Automatisiertes Reporting für Testfahrten
  • PB InVehicleDiagnostic - Zentrale Diagnoseeinheit für Prototypen
  • PB InVehicleTest - Automatisiertes Testen aller Systeme in Fahrzeugprototypen
  • PB Smart Meas Application - Messtechnik Applikationen (bspw. CTTView, TableView, CANTrace, …)

 

Neue Funktionalitäten:

  • Speicherung von Konfigurationen
  • Darstellung von Echtzeitdaten in mehreren Widgets
  • Neue Benutzeroberfläche

Die innovative CMORE-Telematik-Lösung für intelligente online Datenanalyse

Die Telematik-Lösung greift auf den intelligenten PODBOX-Server - C.LYTIX.SERVER - zu und nutzt zusätzlich online eine neue Analyse -Toolchain mit neuen Protokollen wie CCP und XCP. Weitere Fahrzeugschnittstellen können auf Nachfrage implementiert werden. Diese innovative Telematik-Lösung sorgt für schnelles Online-Prototyping und spart wertvolle Zeit in allen Validationsphasen.


Vorteile:

  • Intelligente Datenanalyse während Testfahrten
  • Direkten Zugang zu Online-Statistiken und KPIs
  • Online-Pre-Analyse
  • Online-Monitoring von Testflotten und Strecken
  • Online-Fehlersuche und -behebung

 

 

Generelle Merkmale:

  • Einfache Konfigurierung des Systems
  • Standalone Betrieb
  • Wireless LAN  Funktionalität
  • Vielzahl von Protokollierungen wie z.B. CAN, LIN, GPS, Temperatur, … 

 

Schnittstellen/Anschlüsse:

  • 2x CAN
  • 2x Lemo oder D-SUB 15 Pin für Spannungsversorgung über Fahrzeug OBD-Stecker
  • 2x Ethernet mit 100 Mbps
  • WLAN
  • 2x USB 2.0
  • 1 RS 232
  • Spannungsversorgung 12 V & 24 V

 

Technische Spezifikation:

  • ARM Cortex-A8 Prozessor
  • (800MHz)
  • Externer SD-Kartenspeicher
  • Spannungsbereich 8V - 30V
  • Temperaturbereich des kompletten Systems -25°C bis 80°C (ohne Wi-Fi und Batterie)