C.FRAME - Kosteneffizientes Framework zur Entwicklung und Validierung

Modulares und schnelles Prototyping

C.FRAME beinhaltet alle Funktionen, die für die Datenaufnahme, Datenabspielbarkeit, Analyse und Simulation erforderlich sind.

Die Architektur des Frameworks setzt auf den AUTOSAR Standard und erlaubt dadurch die Entwicklung und Integration neuer Komponenten.

Datensammlung, -Analyse, Simulation, Labeling, sowie die Visualisierung von Sensordaten und mehr sind mit C.FRAME in einem einzigen Tool möglich.


Funktionalitäten und Möglichkeiten:

  • Jeder Anwendungsfall hat seine Konfigurationsdatei
  • Unterstützt diverse Interfaces: CAN und andere Bussyteme, verschiedene Kameras, GPS, etc.
  • Recording und Playback
  • Entwicklung neuer Applikationen für das Framework sind durch Open Interface Model basierend auf AUTOSAR möglich
  • Datenaufnahme von multiplen Sensoren und diversen Geräten
  • Visualisierung von Daten in CAN oder bird’s eye view möglich
  • Videostreams und andere Datenkanäle werden in einem HDF5 Container gespeichert, die die Zeitsynchronität der Daten sicherstellt
  • Individuell anpassbares Visualisierungs-Modell  

Flexible Konfiguration und einfache Anpassung

C.FRAME bietet die Flexibilität zur einfachen Adaption verschiedener Kundenkomponenten und Algorithmen.


Die folgenden Komponenten und Funktionalitäten können einfach integriert werden:

  • Algorithmen und Funktionen (auch unbekannte Codesegmente)
  • Visualisierung und Analyse
  • Verschiedene Hard- und Softwareschnittstellen
  • On- und offline Analyse
  • Modulare und individuelle Entwicklung
  • Daten- und Softwarevalidierung
  • Datenaggregation und -management
  • Daten-Labeling und Pre-Tagging